Six Senses Punakha, Bhutan – Ausblick
Luxuslodges im Königreich des Glücks

Six Senses Bhutan

Die renommierte Six Senses Kette hat auch im buddhistischen Königreich Bhutan Einzug gehalten. 2019 wurden die ersten exklusiven Lodges mit Suiten und Villen eröffnen. Wir freuen uns über diese Oasen der Ruhe und Erholung in der wunderschönen Landschaft Bhutans. Wir von den LUXUS REISEPROFIS haben langjährige Erfahrung mit Bhutan-Reisen!

Die Unterkünfte in der Hauptstadt Thimphu sowie in Paro, Punakha, Gangtey und Bumthang werden unter dem Namen Six Senses Bhutan zusammengefasst. Jede der luxuriösen Lodges ist individuell gestaltet und mit viel Stil und Liebe zum Detail eingerichtet. Wir sind langjähriger Six Senses Partner – vertrauen Sie auf Ihren Six Senses Spezialisten.

Luxuslodges Six Senses Punakha

Vom Hang schweift der Blick über das wunderschöne Punakha-Tal mit seinen unzähligen Reisfeldern. Dank seiner Lage wird das Six Senses Punakha auch „Flying Farmhouse amidst the Rice Fields“ genannt.

Durch das Punakha-Tal fließt der Mo Chhu Fluss. Er ist der Mutterfluss und eignet sich ebenso wie der Pho Chhu (Vaterfluss) zum Rafting.

» Hotelinformationen Six Senses Punakha

Luxuslodges Six Senses Thimphu

Das Six Senses Thimphu ist von einer großen Teichanlage umgeben, in der sich der Himmel spiegelt. Daher wird die Lodge auch „Palace in the Sky“ genannt.

Das Six Senses Thimphu liegt auf einer Höhe von 2.650 Metern und ist von Apfelhainen und Pinienwäldern umgeben.

» Hotelinformationen Six Senses Thimphu

Luxuslodges Six Senses Bumthang

Das Six Senses Bumthang liegt inmitten eines Waldes. Große, bodentiefe Fenster schenken freie Blicke auf die umliegende Natur.

Die großzügigen Suiten sind harmonisch und natürlich ausgestattet und bieten herrliche Ausblicke in die Landschaft Bhutans

» Hotelinformationen Six Senses Bumthang

Luxuslodges Six Senses Gantey

Das Design der Lodge ist von der bhutanischen Bauernhaus-Architektur inspiriert und beinhaltet regionales Gestein und handgehauenes Holz.

Dank der offenen Bauweise und dem Blick durch die bodentiefen Fenster genießt man im Six Senses Gangtey ein Gefühl von Weite und Freiheit.

» Hotelinformationen Six Senses Gangtey

Luxuslodges Six Senses Paro

Direkt über dem Nationalmuseum von Paro befindet sich die Six Senses Paro Lodge inmitten von Ruinen aus dem 12. Jahrhundert. Das Flair wurde durch beeindruckende Steinmauern und Kamine in das Resort übertragen, weshalb es auch als „Stone Ruins“ bezeichnet wird.

Am Abend wartet auf die Gäste ein typisches bhutanisches Dinnermenü.

» Hotelinformationen Six Senses Paro


Bianka Straub
Autor des Beitrags:

Bianka Straub

Inhaberin/Geschäftsführerin

Einmal im Jahr solltest du einen Ort besuchen, an dem du noch nie warst.

E-Mail schreiben

Exklusiver Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter um regelmäßig einzigartige Reiseberichte und exklusive Luxus-Deals zu erhalten.