DIE LUXUS REISEPROFIS – Six Senses Bhutan Premium-Partner

„Bhutan intensiv“

Six Senses Bhutan Privatrundreise | 13 Nächte

Eine Reise in die Vergangenheit – genau das erwartet Sie, wenn Sie mit uns nach Bhutan reisen! Bekannt als das Land des Drachenvolkes mit einem reichen kulturellen Erbe, verzaubert Bhutan Reisende aus aller Welt. Bis zu seinem jüngsten Auftauchen bliebt das Land weitgehend verborgen und ist ein Refugium der besonderen Art. Bei Ihrer Ankunft nimmt Sie der Six Senses GEM (Guest Experience Makter) in Empfang und wird Sie auf Ihrer Reise durch das Königreich begleiten. Von ihm bekommen Sie exklusive Einblicke in die Kultur, die Geschichte und das traditionelle Leben der Einheimischen, das sich von Tal zu Tal unterscheidet.

Auf Ihrer Reise erleben Sie atemberaubende natürliche Schönheit, treffen auf inspirierende Menschen und lernen die Philosophie einer Nation kennen, die sich an den Prinzipien des ‚Bruttonationalglücks‘ orientiert. Hier erwartet Sie die perfekte Mischung aus bedeutungsvollen Begegnungen und Erfahrungen und einer gesunden Portion Spaß!

Auf einen Blick

2 Nächte

Six Senses Thimphu – ‚Palace in the Sky‘

3 Nächte

Six Senses Punakha – ‚Flying Farmhouse‘

2 Nächte

Six Senses Gangtey – ‚Birdwatching Bridge‘

3 Nächte

Six Senses Bumthang – ‚Forest within a Forest‘

3 Nächte

Six Senses Paro – ‚Stone Ruins‘

Highlights

  • Atemberaubende Aussichten auf die Landschaft Bhutans
  • Exklusive Begegnungen mit der Kultur
  • Übernachtung in luxuriösen Six Senses Lodges
  • Exklusive Einblicke in die Kultur und das Leben in Bhutan
  • Six Senses Spa – Wellness mit WOW-Faktor
  • Persönlicher Reisebegleiter während des gesamten Aufenthalts

Ihre Inklusivleistungen

Ihr Reiseverlauf im Detail

Six Senses Thimphu, Bhutan

Nach der Ankunft am internationalen Flughafen Paro beginnt Ihre Reise mit einer einstündigen Fahrt nach Thimphu, der Hauptstadt Bhutans. Auf einer Höhe von 2.200 Metern liegt Thimphu in einem steilen Tal und ist die einzige Stadt der Welt ohne eine einzige Ampel.

Machen Sie es sich im Six Senses Thimphu, das auf 2.755 Metern liegt, einen Tag lang auf dem 15 Hektar großen Gelände gemütlich, während Sie sich an die Höhe gewöhnen. Die Lodge liegt hoch über der Talsohle, mit Blick auf Apfelplantagen und junge Kiefernwälder. Mit einem faszinierenden Blick auf den Buddha Dordenma, den höchsten sitzenden Buddha der Welt, ist die Lage perfekt, um der Hauptstadt zu entfliehen und dennoch nahe genug, um die vielen Attraktionen zu erkunden. Nehmen Sie ein Bad im Innenpool, spazieren Sie über das Gelände der Lodge oder entspannen Sie sich auf Ihrem Balkon.

Speisen Sie im Freien auf unserer versenkten Terrasse und probieren Sie die köstlichen Gerichte, die unser Küchenteam zubereitet. Unsere Menüs werden mit Bio-Zutaten aus unseren eigenen Gärten zubereitet und sind schmackhaft, gesund und von unserer Philosophie „Eat With Six Senses“ inspiriert.

Wenn es Ihre Energie erlaubt, besuchen Sie die 52 Meter hohe Buddha-Dordenma-Statue in Thimphu. Betreten Sie das Innere und entdecken Sie die 125.000 kleinen Buddhas. Sie können auch eine leichte Wanderung zum Changangkha Lhakhang unternehmen, um Ihren Jetlag zu überwinden.

Besuchen Sie das Six Senses Spa für eine entspannende Jet-Lag-Massage oder eine der vielen anderen angebotenen Therapien und entspannen Sie sich in Ihrem Aufenthalt. (*Alle vorgeschlagenen Spa-Therapien sind optional, Reservierungen vorab möglich.)

Six Senses Bhutan buchen – zertifizierter Six Senses Partner

Beginnen Sie Ihren ersten vollen Morgen in Bhutan mit einer verjüngenden Wellness-Aktivität im Spa. Jeden Morgen gibt es ein wechselndes Angebot an Mitmach-Aktivitäten wie Yoga und Meditation.

Nach dem Frühstück machen Sie sich zusammen mit Ihrem Reiseleiter auf den Weg zu einer Tour durch das Tal. Besuchen Sie lokale Sehenswürdigkeiten wie das Simply Bhutan Museum, Zorig Chusom (Nationales Institut für Kunst und Handwerk) und das Nationale Textilmuseum, bevor Sie durch die Stadt schlendern und lokale Kunsthandwerksläden besuchen. Schließen Sie sich den Einwohnern von Thimphu an, um am Memorial Chorten die Koras zu umschreiten.

Beenden Sie den Tag am Tashichho Dzong, Thimphus beeindruckender Festung, die den Thronsaal und die Büros Seiner Majestät des Königs sowie das Oberhaupt des religiösen Ordens des Landes beherbergt.

Wenn es die Zeit erlaubt, können Sie nach der Rückkehr zur Lodge eine kurze Wanderung nach Lungsigang unternehmen, einem einfachen, aber charmanten Picknickplatz, an dem am späten Nachmittag Tee mit einer Auswahl bhutanischer Snacks serviert wird. (Optional)

Six Senses Punakha, Bhutan

Ihre Reise nach Punakha beginnen Sie mit einem Halt am berühmten Dochula-Pass, der an klaren Tagen einen atemberaubenden Blick auf die Himalaya-Kette bietet. Nehmen Sie sich während der Fahrt einen Moment Zeit, um die 108 Chörten am Hang zu umrunden.

Danach fahren Sie vom Pass hinunter in das üppige, subtropische Punakha-Tal mit seinen charmanten Bauernhäusern und terrassenförmigen Reisfeldern.

Von der Brücke aus können Sie sich am späten Nachmittag einen Granatapfel-Martini in einem Reisfeld am Flussufer gönnen, mit dem beeindruckenden Dzong als Kulisse. Beobachten Sie den Sonnenuntergang und naschen Sie lokale Köstlichkeiten wie frische Frühlingsrollen und Dzao (gepoppter bhutanischer Reis). (Optional)

Entspannen Sie sich nach dem Einchecken im gemütlichen „Flying Farmhouse“ von Six Senses Punakha, einer freitragenden Holzkonstruktion, die als Lounge dient und einen herrlichen Blick auf den beheizten Swimmingpool der Lodge und die darunter liegenden Reisterrassenfelder bietet. Unsere niedrigste Lodge befindet sich auf 1.565 Metern Höhe.

Six Senses Punakha, Bhutan

Am Morgen haben Sie die Möglichkeit ins Tal zu einem Kloster zu wandern, um mit jungen Mönchsnovizen ein traditionelles Klosterfrühstück einzunehmen. Verbringen Sie anschließend einige Zeit mit ihnen und dem Abt, um mehr über ihr tägliches Leben zu erfahren. (*Das Frühstück ist optional und wird auf Spendenbasis angeboten. Um am Frühstück teilnehmen zu können, müssen Sie bis 8:30 Uhr eintreffen.)

Auf dem Rückweg zur Lodge machen Sie einen Zwischenstopp an einem Bauernhaus, um selbstgemachten Ara (bhutanischer Mondschein) zu probieren. (Optional)

Ein herrliches Mittagessen wird am Pool des Six Senses Punakha serviert. Unser bhutanisches Thali-Set ist sehr zu empfehlen und wird von unseren Gästen geliebt!

Am Nachmittag überqueren Sie die längste Hängebrücke des Landes zu Fuß, bevor Sie den Punakha Dzong besuchen, einen der beeindruckendsten des Königreichs. Der majestätische Dzong, der am Zusammenfluss von Pho Chhu (Vater) und Mo Chhu (Mutter) liegt, ist sechs Stockwerke hoch.

Six Senses Punakha, Bhutan

Ihr Tag beginnt mit einer gemütlichen Fahrradtour entlang des Flusses oder einer Wanderung vom Flussufer zum Khamsum Yulley Namgyal Chorten, einem Tempel, der von Königinmutter Ashi Tshering Yangdon erbaut wurde, um der Welt Frieden zu bringen.

Weiter geht es mit dem Auto zum Dorf Talo Nobgang, dem Dorf, in dem die vier Königinmütter aufwuchsen, um ein Meditationszentrum für Nonnen und das Nobgang-Kloster zu besuchen. Sie können auch einen Teil des Weges zum Dorf Talo mit dem Fahrrad zurücklegen.

Besuchen Sie Chimi Lhakhang, einen Fruchtbarkeitstempel, und erfahren Sie mehr über Drukpa Kinley, den verehrten „göttlichen Verrückten“ der buddhistischen „verrückten Weisheit“. Das angrenzende Dorf ist bekannt für seine grafischen Phallusmalereien an den Häusern und Geschäften zu Ehren des Heiligen.

Zurück in der Lodge können Sie das Six Senses Spa für eine Shirodhara-Sitzung besuchen, eine stressabbauende Behandlung, bei der ein Strom warmen Öls über das dritte Auge gegossen wird, um das Nervensystem zu beruhigen und zu entspannen. (*Alle vorgeschlagenen Spa-Therapien sind optional, Reservierungen vorab möglich.)

Six Senses Gangtey, Bhutan

Auf dem Weg von Punakha nach Gangtey steigt Ihre Route durch die Bambus- und Eichenwälder des Nobding-Tals an und führt Sie schließlich zum Lawa La Pass.

Dort fahren Sie direkt zum Six Senses Gangtey auf 2.865 Metern im Phobjikha-Tal und checken dort ein. Genießen Sie beim Mittagessen die Aussicht von der freitragenden „Birdwatching Bridge“, eine Vogelbeobachtungsbrpck, die einen herrlichen Blick über das mit kleinen Klöstern und Tempeln übersäte Feuchtgebiet offenbart.

Erkunden Sie das Tal mit dem Fahrrad oder zu Fuß und besuchen Sie das Besucherzentrum für Schwarzhalskraniche, das dem Schutz von Thrung Trung Karmo gewidmet ist und sich direkt unterhalb unserer Lodge befindet. Das Tal ist das Winterquartier für etwa 400 dieser Kraniche, die aus Tibet einwandern.

Anschließend radeln Sie aus dem Tal durch die Dörfer und das Ackerland auf dem Weg zu unserer Buchweizenhütte, wo Sie ein Picknick-Mittagessen mit faszinierendem Blick auf das Tal genießen können. (Optional)

Kehren Sie mit dem Fahrrad oder zu Fuß zur Lodge zurück und halten Sie unterwegs am Khewang Lhakhang in der Talsohle an, um die einzigartigen Buddha-Statuen und die original bemalten Wände des Tempels zu besichtigen. Vielleicht schließen Sie sich den jungen Mönchen für ein Fußballspiel an?

Zurück in der Lodge können Sie sich am Ende des Tages einem nährenden Swedana-Dampfritual unterziehen, das Körper, Geist und Seele verjüngt und reinigt. (*Alle vorgeschlagenen Spa-Therapien sind optional, Reservierungen vorab möglich.)

Six Senses Bhutan buchen – zertifizierter Six Senses Partner

Heute Morgen brechen Sie zu einer der klassischen Wanderungen des Königreichs auf, dem Loma-Longtey-Pfad, der am Pele-La-Pass beginnt und sich durch ein kleines Dorf schlängelt, in dem die Yak-Hirten im Winter ihr Lager aufschlagen. Der Weg führt Sie hinauf zum Kayche-La-Pass auf 3.700 Metern Höhe, wo Sie eine atemberaubende Aussicht auf das Phobjikha-Tal und das Dorf Gangtey erwartet. Genießen Sie unterwegs ein Picknick-Mittagessen.

Besuchen Sie am Nachmittag das Dorf Gangtey und erkunden Sie die malerischen Läden dieser Ein-Straßen-Stadt und besichtigen Sie das goldgekrönte Gangtey Goemba aus dem 16. Das Kloster umfasst eine Schule, Meditationseinrichtungen und Unterkünfte für Mönche und beherbergt die geistige Reinkarnation von Pema Lingpa, einem der wichtigsten buddhistischen Schatzentdecker“ der Region.

Kehren Sie zur Lodge zurück und probieren Sie bei Sonnenuntergang auf der Steinterrasse, die von einer lodernden Feuerstelle gewärmt wird, ein paar unserer selbstgemachten Cocktails.

Am frühen Abend können Sie mit dem Fahrrad oder mit dem Auto zu einem wunderschönen Tempel aus dem 7. Jahrhundert. Im Kuhstall neben dem Tempel erwartet Sie ein intimes Abendessen, bei dem Ihre Mahlzeit über einem Feuer zubereitet wird und der Raum nur von Kerzenlicht erhellt wird. (Optional)

Six Senses Bumthang, Bhutan – Balkon

Ihre Reise führt Sie weiter ins Innere des Königreichs nach Bumthang, inmitten einer beeindruckenden Landschaft von natürlicher Schönheit.

Unterwegs halten Sie in Trongsa, dem ursprünglichen Sitz der königlichen Familie. Besuchen Sie den Trongsa Dzong, den größten Dzong in Bhutan, und das nahe gelegene Museum, bevor Sie durch die charmante Stadt schlendern. Legen Sie eine Pause für ein Picknick mit Blick auf das Tal ein.

Setzen Sie Ihre Reise mit einem Besuch des Dorfes Chumey fort, das für seine farbenfrohen, aus Wolle gewebten Gegenstände namens Yathra bekannt ist.

Zum Abschluss Ihrer Reise durchqueren Sie die Wälder und erreichen das Jakar-Tal, die Heimat des Six Senses Bumthang auf einer Höhe von 2.615 Metern. Lassen Sie sich in der ruhigen Atmosphäre des „Waldes im Wald“ nieder, der von blauen Kiefern umgeben ist und an den rauschenden Chamkhar Chhu Fluss grenzt.

Six Senses Bumthang, Bhutan – Mönch

Beginnen Sie den Tag mit einem Besuch des Jakar Dzong, der wichtigsten Festung des Bezirks neben der Stadt Jakar.

Danach besichtigen Sie den Wangdichholing-Palast, Sitz des ersten und zweiten Königs von Bhutan, bevor der Königshof unter dem dritten König nach Punakha verlegt wurde. Der Palast wird derzeit restauriert und soll später ein Museum werden.

Als Nächstes haben Sie die Wahl, eine Pilgerreise nach Bumthang zu Fuß oder mit dem Fahrrad anzutreten. Bumthang beherbergt einige der ältesten und wichtigsten religiösen Stätten des Königreichs. Besuchen Sie zunächst Jambay Lhakhang, wo Sie den Tempel zusammen mit Einheimischen umrunden können. Weiter geht es zum Kurjey Lhakhang, wo Sie heiliges Quellwasser trinken können, um Ihren Körper, Ihre Sprache und Ihren Geist zu reinigen. Ihr letzter Halt ist der Tamzhing Lhakhang, erbaut von Terton Pema Lingpa, dem großen Schatzentdecker.

Sie kehren zur Lodge zurück und nehmen ein leichtes Mittagessen ein. Am späten Nachmittag fahren Sie zur Basis des „Mini-Tigernestes“ von Bumthang. Machen Sie eine kurze Wanderung zum Tempel, um den Altarraum und die bezaubernde Umgebung zu besichtigen.

Entspannen Sie sich an diesem Abend bei einem Abendessen im Tongtshang, dem gemütlichen Restaurant der Lodge, oder entscheiden Sie sich dafür, in das lokale bhutanische Leben einzutauchen, indem Sie von der Sous-Chefin der Six Senses Thimphu Lodge, Dechen Yangzom, zu einem Abendessen mit traditioneller Bumthang-Küche in das Haus ihrer Familie eingeladen werden. Versuchen Sie sich in der Nudelherstellung mit Ditchens Familie und probieren Sie ihr hausgemachtes Ara. (Optional)

Six Senses Bhutan – Privatrundreisen

Beginnen Sie den Tag mit einem Besuch des Tempels des fünften Königs, um ihm die letzte Ehre zu erweisen.

Danach machen Sie einen Halt am Membertsho (dem brennenden See), wo Terton Pema Lingpa mit einer brennenden Lampe in der Hand in den Fluss sprang und mit Schätzen und Reliquien zurückkehrte, während die Lampe noch brannte.

Wenn es die Zeit erlaubt, sollten Sie das nahe gelegene Nonnenkloster besuchen, bevor Sie die Buschmann-Wanderung beginnen. Die Wanderung beginnt in einem hübschen Dorf und schlängelt sich dann durch einen unberührten Wald mit Blick auf die Berge und das Ackerland entlang des Weges. Genießen Sie unterwegs ein Picknick-Mittagessen.

Am Nachmittag können Sie in der Red Panda Brewery das lokale Bier und den Käse probieren. Genießen Sie anschließend einen gemütlichen Spaziergang durch das nahe gelegene Dorf Jakar mit seinem zentralen Basar und den gesäumten Straßen mit Holzhäusern.

Kehren Sie zur Lodge zurück und nehmen Sie ein traditionelles bhutanes Dotsho, ein Bad mit heißen Steinen, eine entspannende und wohltuende Methode zur Überwindung von Beschwerden, bei der das Wasser mit extrem heißen Flusssteinen in hölzernen Wannen erhitzt wird. (*Alle vorgeschlagenen Spa-Therapien sind optional, Reservierungen vorab möglich.)

Six Senses Paro, Bhutan

Nach einem frühen Frühstück erfolgt der Transfer zum Flughafen Bumthang für einen kurzen Inlandsflug zurück nach Paro.

Der Rinpung Dzong empfängt Sie bei Ihrer Ankunft in Paro Stadt. Sie besichtigen die Festung und überqueren die Nyamai Zampa, eine traditionelle freitragende Brücke. Halten Sie am Paro National Museum, das eine Sammlung faszinierender bhutanischer Reliquien zeigt.

Auf dem Weg zur Lodge halten Sie an einem lokalen Bauernhaus für ein Mittagessen mit einer bhutanischen Familie. (Optional)

Checken Sie im Six Senses Paro ein. Das Six Senses Paro befindet sich auf einer Höhe von 2.870 Metern neben den Ruinen einer Festung aus dem 15. Jahrhundert. Die steinernen Ruinen und der atemberaubende Blick auf das darunter liegende Tal bilden eine dramatische Kulisse für Ihren Aufenthalt. Fordern Sie Ihren Reiseleiter und Fahrer vor Ort zu einer Partie Bogenschießen heraus, dem Nationalsport Bhutans, bevor Sie den Rest des Tages zur freien Verfügung haben.

Tigernest Bhutan

Eine Wanderung zu einem der bedeutendsten Klöster Bhutans, Taktsang Goemba, besser bekannt als Tigernest, ist für Besucher des Königreichs eine ikonische Pilgerreise. Ihr Reiseleiter wird Sie mit Geschichten über Guru Rinpoche erfreuen, einen tibetischen Heiligen aus dem 8. Jahrhundert, der auf dem Rücken einer fliegenden Tigerin an der Stelle ankam, an der sich das Kloster befindet, und den Buddhismus in die Region brachte. Genießen Sie ein Picknick-Mittagessen auf dem Weg.

Auf dem Weg vor der Stadt Paro besuchen Sie den Kyichu Lhakhang, einen nahe gelegenen Tempel aus dem 7. Jahrhundert mit zwei magischen Orangenbäumen, die das ganze Jahr über Früchte tragen.

Nach der Rückkehr zur Lodge können Sie ein Bad im Pool nehmen oder das Six Senses Spa für eine verwöhnende Marma-Massage besuchen, um sich nach einem anstrengenden Tag zu entspannen und zu verjüngen. (*Alle vorgeschlagenen Spa-Therapien sind optional, Reservierungen vorab möglich.)

Six Senses Bumthang, Bhutan – Hiking

Beginnen Sie den Morgen mit einer herrlichen Wellness-Aktivität im Spa.

Gehen Sie zu Fuß bergab in die Stadt Paro und folgen Sie dem örtlichen Weg durch die Kiefernwälder. Unterwegs halten Sie am örtlichen Meditationszentrum Goemdra und der nahe gelegenen Festung Zurig Dzong.

Bummeln Sie durch die charmante Hauptstraße von Paro, die von Geschäften mit Kunsthandwerk und lokalen Restaurants gesäumt ist.

Am Abend besuchen Sie das benachbarte Samtenling-Kloster und nehmen an einer buddhistischen Segnungszeremonie teil, bei der Sie 108 Butterlampen anzünden, um Ihren Segen mit allen fühlenden Wesen zu teilen – eine passende und verheißungsvolle Art, Ihre Zeit in Bhutan zu beenden. (Optional)

Ein wahrhaft unvergessliches Erlebnis ist unser Chubjakha Ruins Regales Dinner, das Sie unter dem Sternenhimmel neben den Ruinen einnehmen können. Ziehen Sie sich die Nationaltracht an und genießen Sie Live-Musik, Volkstänze und ein traditionelles bhutanisches Menü, das auf einem Steingrill im Freien zubereitet wird. (Optional)

Six Senses Paro, Bhutan

Heute heißt es Abschied nehmen. Bhutan werden Sie Ihr Leben lang im Herzen behalten und ebenso die Erlebnisse und die neuen Erfahrungen dieser Reise, in das letzte Shangri-La unserer Erde.

Der Transfer zu Ihrem Rückflug findet nach dem Frühstück statt.

Naba che gey – auf Wiedersehen!

Jetzt buchen

Buchen Sie Ihre Six Senses Bhutan Reise beim deutschen ‚Six Senses Premium-Partner‘ – wir sind zertifizierter Six Senses Markenbotschafter. Starten Sie entspannt und rundum bestens betreut in Ihr unvergessliches Abenteuer.

    Felder mit dem * Sternsymbol, sind verpflichtende Angaben. Hinweis: Mit Absenden des Formulars willigen Sie ein, dass Ihre Daten elektronisch weiterverarbeitet und gespeichert werden dürfen. Sie können dies jederzeit widerrufen: datenschutz@luxus-reiseprofi.de

    Sie wünschen Anpassungen?

    Die Reise entspricht nicht ganz Ihren Vorstellungen?
    Dann zögern Sie bitte nicht und sprechen uns direkt an. Unsere Experten gestalten mit Ihnen Ihre absolute Traumreise.