Privatrundreise durch Sumatra, Java und Bali
Erlebnisreiche Natur Indonesiens

Privatrundreise durch Sumatra, Java und Bali

Auf dieser Reise erkunden Sie 3 abwechslungsreiche Inseln des indonesischen Archipels: von der tropischen Insel Sumatra, über die Hauptinsel Java mit ihren Vulkanlandschaften und mächtigen Tempelanlagen, bis zur einzigartigen Kultur auf Bali. Sie beginnen mit dem Höhepunkt Ihrer Entdeckungstour, einer Wanderung zu den bedrohten Orang Utans, die in den Wäldern rund um das Dorf Bukit Lawang noch in freier Wildbahn leben. Nach diesem einmaligen Erlebnis geht es weiter zum Toba See, dem weltgrößten Vulkansee und Heimat des Batak-Volkes. Mit dem Flugzeug reisen Sie weiter nach Yogyakarta und bestaunen die mächtigen Tempelanlagen Borobudur und Pramaban. Im Osten der Insel Java erleben Sie einen unvergesslichen Sonnenaufgang über dem Vulkan Bromo, bevor Sie Ihre Reise durch fruchtbare Gewürzplantagen bis nach Bali fortsetzen. Lassen Sie sich von der faszinierenden Kultur der Balinesen und den atemberaubenden Landschaften der „Insel der Götter“ verzaubern und entspannen Sie die letzten Tage an den Traumstränden im Süden.

Auf einen Blick

17 Nächte

Privatrundreise Medan – Bukit Lawang – Leuser Nationalpark – Berastagi – Samosir– Yogyakarta – Weltkulturerbe Prambanan – Weltkulturerbe Borobudur –Mojokerto – Tosari – Vulkan Bromo– Kalibaru –Ketapang – Gilimanuk – Ubud – Nusa Dua / Sanur – Denpasar

Highlights

  • Tanzaufführung des Batak-Volkes am Toba See
  • Fahrradtour beim Borobudur
  • Sonnenaufgang auf dem Vulkan erleben
  • Kochkurs in dem balinesischen Dorf Guliang Kawan
  • Die größte buddhistische Tempelanlage der Welt entdecken

Ihre Inklusivleistungen

Ihr Reiseverlauf im Detail

Privatrundreise durch Sumatra, Java und Bali

Ankunft in Medan und Transfer zu Ihrem Hotel.

Übernachtung in Medan inklusive Frühstück am nächsten Morgen im JW Marriott Hotel Medan im Deluxe Zimmer.

© marriott.com

Privatrundreise durch Sumatra, Java und Bali

Willkommen auf Sumatra, der Heimat der berühmten Orang Utans bzw. ‚Waldmenschen‘, wenn man die indonesische Bezeichnung übersetzt. Bevor Sie die Gelegenheit haben, diesen vom Aussterben bedrohten Tieren selbst zu begegnen, führt Sie Ihr Reiseleiter jedoch zunächst durch die Stadt Medan. Sie besichtigen den Sultanspalast aus dem Jahre 1888, der einst als Sitz der Stadtverwaltung fungierte. Der Sultan besitzt heute zwar keine politische Macht mehr, wird jedoch als Symbolfigur für die einheimische Bevölkerung angesehen. Fahren Sie dann zu der großen Moschee. Diese wurde im Jahr 1906 erbaut und wird zu den schönsten Moscheen des Landes gezählt. Anschließend reisen Sie weiter nach Bukit Lawang. Unterwegs machen Sie eine Pause bei einer Palmöl- und Gummiplantage.

Übernachtung in der Ecolodge Bukit Lawang in Bukit Lawang inklusive Frühstück am nächsten Morgen.

© ecolodges.id

Wandern Sie in einer dreistündigen Tour durch den Leuser Nationalpark auf der Suche nach den Orang-Utans, der Hauptattraktion. Folgen Sie den Wegen entlang des Flusses bis zu einer Biegung, an der traditionelle Kanus auf Sie warten, die Sie auf die andere Seite hinüberfahren. Klettern Sie durch den dichten Regenwald einen Hang hinauf und beobachten Sie die faszinierenden Tiere. Dann führt Sie der Weg noch weiter in den Dschungel hinein, wo Sie die gesamte Artenvielfalt der Flora und Fauna Sumatras beeindrucken wird. Zurück im Hotel erhalten Sie ein Mittagessen und der restliche Tag steht Ihnen frei.

Übernachtung in der Ecolodge Bukit Lawang in Bukit Lawang inklusive Frühstück am nächsten Morgen.

Am Morgen fahren Sie nach Berastagi, das für sein angenehm kühles Klima bekannt ist sowie für Blumen, Orchideen, Früchte und Gemüseanbau. Die ‚Markisa‘ bzw. Passionsfrucht ist hier besonders beliebt und wird zu einem erfrischenden Saft gepresst. Berastagi ist außerdem die Heimat der Karo-Batak Bevölkerung, die vielen ihrer Traditionen und Rituale treu geblieben sind und auch heute noch außergewöhnliche Hochzeitszeremonien und Bestattungsrituale veranstalten, die über Tage andauern können. In Berastagi sehen Sie sich den Lumbini Park an, in dem ein buddhistischer Tempel empor ragt, der optisch an die Shwedagon Pagode in Myanmar erinnert. Anschließend können Sie auf einem Früchtemarkt Ihre Sinne mit einigen exotischen Früchten betören lassen. Von dort aus fahren Sie zu dem nahe der Stadt gelegenen Hügel Gundaling, der Ihnen eine wunderbare Aussicht auf Berastagi vor dem Hintergrund der zwei aktiven Vulkane Sibayak und Sinabung bietet.

Übernachtung im Grand Mutiara Hotel (Deluxe Zimmer) in Berastagi inklusive Frühstück am nächsten Morgen.

Kurztrip Indonesien – private Rundreise

Am heutigen Tag fahren Sie weiter in Richtung Samosir. Auf dem Weg dorthin lernen Sie ein Karo-Batak Dorf und seine Bewohner kennen und sehen sich den Sipiso-piso Wasserfall an. Sie haben die Gelegenheit ein Landhaus zu besichtigen, sowie den alten Palast der Batak Simalungun Könige. In Simarjarunjung eröffnet sich der weite Blick über den Toba See, den größten See Indonesiens.
Gewinnen Sie zudem einen Eindruck von der lokalen Teeproduktion in Pematang Siantar. Von Parapat aus bringt Sie schließlich eine Fähre hinüber zu der Halbinsel Samosir, auf der sich Ihr nächstes Hotel befindet.

Übernachtung im Niagara Resort auf Samosir inklusive Frühstück am nächsten Morgen.

Entdeckertour Mittel-Java – Privatreise Indonesien

Umgeben von vulkanischen Steilhängen fahren Sie entlang des mit 100 km Länge größten Kratersees der Welt. Erleben Sie den Alltag der Dorfbewohner zum Beispiel in Tomok, wo die alten Grabstätten ehemaliger Sidabutar Könige zu sehen sind. Die Bewohner von Ambarita sind bekannt für die Herstellung von Tischen und Stühlen aus Stein. Der Ort selbst hat einst als Exekutionsplatz der Sialang Könige gedient. In Simanindo erwartet Sie ein spannender Museumsbesuch, sowie eine traditionelle Aufführung des Tor-Tor Tanzes der Toba-Batak, mit ihren wunderbaren Kostümen. Anschließend fahren Sie nach Medan zurück.

Übernachtung im JW Marriott Hotel Medan (Deluxe Zimmer) in Medan inklusive Frühstück am nächsten Morgen.

 

Privatrundreise durch Sumatra, Java und Bali

Flug nach Yogyakarta auf der Insel Java mit Zwischenlandung in Jakarta. Am Flughafen werden Sie bereits erwartet und zu Ihrem Hotel gebracht. Nach dem Check-In steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung. Die Sultansstadt Yogyakarta gilt als kulturelles Zentrum Zentraljavas. Zahlreiche javanische Traditionen und Künste, wie Batik, Gamelan und javanischer Tanz werden hier gepflegt.

Übernachtung im The Phoenix Hotel Yogyakarta (Superior Zimmer) inklusive Frühstück am nächsten Morgen.

© accor.com

Entdeckertour Mittel-Java – Privatreise Indonesien

Fahrt zur Weltkulturerbestätte Borobudur. Lassen Sie sich durch die größte buddhistische Tempelanlage der Welt führen und erfahren Sie mehr über die Geschichte hinter dieser unglaublichen Architektur. Konstruiert aus massivem Vulkan- und Flussgestein, wurde der Tempel nur mit menschlicher Kraft erbaut, ein Prozess der 75 Jahre andauerte. Die einstige Bedeutung dieses beeindruckenden Tempels lässt sich an den bildlichen Reliefs erahnen. Am Ausgang des Tempels erwartet Sie ein Fahrrad, mit dem Sie die javanische Landschaft hautnah erleben können, während Sie zu einem lokalen Dorf fahren. Gewinnen Sie einen Eindruck von dem alltäglichen Leben der Dorfbewohner und gönnen Sie sich in einer Plantage eine erfrischende Kokosnuss. Besuchen Sie mit dem Auto den nahegelegenen Mendut Tempel, welcher drei eindrucksvolle Steinstatuen beherbergt. Ein Stück weiter ist der Pawon Tempel bekannt für seine einfache, doch sehr schöne Symmetrie. Im Anschluss fahren Sie zurück nach Yogyakarta.

Übernachtung im The Phoenix Hotel Yogyakarta (Superior Zimmer) inklusive Frühstück am nächsten Morgen.

Privatrundreise durch Sumatra, Java und Bali

Am Bahnhof in Yogyakarta steigen Sie in den Zug nach Mojokerto (07:25 – 11:23 Uhr). Genießen Sie den Ausblick auf der landschaftlich reizvollen Strecke nach Ostjava. Von Mojokerto geht es mit dem Wagen weiter durch die exotische Natur. Nach vier Stunden Fahrzeit haben Sie das Bergdorf Tosari erreicht, das auf 1.700 m Höhe am Bromo Tengger Semeru Nationalpark liegt. Genießen Sie die kühle Bergluft.

Übernachtung im Jiwa Jiwa Resort (Deluxe Zimmer) inklusive Frühstück am nächsten Morgen.

© jiwajawa.com

Entdeckertour Mittel-Java – Privatreise Indonesien

Heute stehen Sie gegen 03:00 Uhr auf und fahren durch die äußere Kaldera nach Penanjakan (2270m). Die aufleuchtende Sonne hinter dem Vulkan wird Ihnen für immer in Erinnerung bleiben. Anschließend fahren Sie wieder in die Kaldera hinein, zum Fuße des Vulkankraters, wo Pferde Sie den Berghang hinauf zu einer Treppe bringen, die bis auf den Kraterrand (2329 m) führt. Anschließend Frühstück im Hotel und Weiterfahrt nach Surabaya.

Übernachtung in den Kalibaru Cottages (Deluxe Zimmer) inklusive Frühstück am nächsten Morgen.

Amanjiwo Indonesien - Eintauchen in die Natur

Am Morgen besuchen Sie eine der umliegenden Plantagen und sehen sich die lokalen Erzeugnisse an: Kaffee, Kakao, Muskat, Zimt, Nelken, Vanille und Pfeffer, sowie tropische Früchte. Beobachten Sie, wie aus Kokospalmen Zucker hergestellt wird und lassen Sie die tropische Pflanzenwelt auf sich einwirken. Weiterfahrt nach Ketapang im Osten der Insel Java.

Übernachtung im Ketapang Indah Hotel  im Superior Room inklusive Frühstück am nächsten Morgen.

Luxusreisen, Privatreisen & private Rundreisen Indonesien – Vulkane

Heute müssen Sie früh aufstehen, um eines der spektakulärsten Naturphänomene auf Ihrer Reise durch Java nicht zu verpassen. Um 04:30 Uhr werden Sie mit einem Geländejeep abgeholt und erreichen nach einer 1,5 stündigen Fahrt durch die Berg- und Plantagenlandschaft das Basiscamp Paltuding auf 1850 Metern Höhe. Von dort geht es zu Fuß die letzten 3 km bergauf, bis Sie nach ca. 1,5 bis 2 Stunden den Kraterrand auf 2385 Metern Höhe erreichen.
Auf dem Weg treffen Sie Einheimische, die 80kg schwere Körbe mit Schwefel auf Ihren Schultern schwingend den Berg hinunter tragen. Wie Sie oben sehen werden, liegen die rauchenden Schwefelfelder unweit des türkisblauen Kraters, umgeben von einer wunderbaren Aussicht von der Spitze des Vulkans.
Anschließend beginnen Sie Ihren Abstieg und werden zum Hafen gebracht. Vom Hafen Ketapang nehmen Sie die Fähre nach Gilimanuk. Auf Bali angekommen, fahren Sie weiter in das Herz der Insel, nach Ubud.

Übernachtung im Alaya Hotels (Deluxe Zimmer) in Ubud inklusive Frühstück am nächsten Morgen.

Wassertempel Pura Tirta Empul

Heute fahren Sie zu dem Tempel Gunung Kawi, der an einer archäologischen Ausgrabungsstätte gelegen ist. Die Tempelelemente wurden im 11. Jahrhundert in die Felsen geformt und sind in Verbindung mit der langgezogenen Treppe (315 Stufen), die Sie durch Reisterrassen hinunter in das kleine Flusstal führt, von einer mystischen Aura umgeben. Der Wassertempel Tirta Empul ist bei den Balinesen aufgrund des heiligen Wassers sehr beliebt, das aus natürlichen Quellen in die Badebecken geleitet wird. In Kintamani bietet sich ein fantastisches Panorama über die offene Kaldera des Mt. Batur (1412 m), mit seinen Lavafeldern und seinem Kratersee. Auf dem Rückweg nach Ubud legen Sie eine Pause bei einer Kaffeeplantage ein. Erfahren Sie wie der teuerste Kaffee der Welt, Kaffee Luwak, hergestellt wird und probieren Sie verschiedene Kaffeesorten aus. In Tegalalang bietet sich die Gelegenheit für ein Foto der schönsten Reisterrassen, die Bali zu bieten hat.

Übernachtung im Alaya Hotels (Deluxe Zimmer) in Ubud inklusive Frühstück am nächsten Morgen.

St. Regis Bali Resort - Balis Inland

Am frühen Morgen machen Sie sich auf, um den westlicheren Teil der Insel Bali zu erkunden. Als Frühaufsteher erreichen Sie die Reisterrassen in Jatiluwih, noch bevor die üblichen Touristen kommen. Die malerischen Terrassenfelder gehören zu dem Subak Bewässerungssystem, das im Jahr 2012 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt worden ist. Unternehmen Sie einen kleinen Spaziergang durch die Terrassen und genießen Sie die frische Morgenluft in der Natur.
Von dort aus fahren Sie durch die Berge nach Bedugul. Bevor Sie den wundervollen Wassertempel Pura Ulun Danu am See besichtigen, besuchen Sie den farbenprächtigen Markt in Candikuning bei dem frische Früchte, Gemüsesorten, Gewürze und exotische Blumen angeboten werden. Anschließend fahren Sie zu dem Affenwald Alas Kedaton, in dem Hunderte von Affen leben, die den lokalen Glaubensvorstellungen zufolge die Behüter eines kleinen Tempels darstellen, der sich inmitten des Waldes befindet. Der berühmte Tempel Tanah Lot ist auf einem Vulkanfelsen vor der Südwestküste gelegen. Bei Ebbe ist es möglich zu Fuß zu dem Felsen hinüber zu gehen. Die Tagestour endet wieder in Ubud.

Übernachtung im Alaya Hotels (Deluxe Zimmer) in Ubud inklusive Frühstück am nächsten Morgen.

St. Regis Bali Resort - Kochkurs

Ihre Tour bringt Sie heute in das Zentrum Balis, in das Dorf Guliang Kawan. Auf dem Weg dorthin besuchen Sie einen traditionellen Markt, um die Zutaten für das spätere Mittagessen einzukaufen. In Guliang Kawan werden Sie von den Dorfbewohnern mit Kaffee und Tee willkommen geheißen. In einem anschließenden Kochkurs lernen Sie die alltäglichen balinesischen Essgewohnheiten und Zubereitungsformen kennen und erhalten einen Eindruck von den exotischen Zutaten und der außergewöhnlichen Kultur. Nach dem Mittagessen in einer Hütte am Rande der Reisfelder können Sie den Bauern bei ihrer Feldarbeit zusehen. Je nach Jahreszeit lernen Sie, wie die Bauern auf Bali ihren Reis einpflanzen oder ernten und wie das Bewässerungssystem des Nassreisanbaus funktioniert. Besuchen Sie noch ein weiteres Dorf, Penglipuran, das bis heute die traditionelle Bauweise balinesischer Architektur bewahrt hat. Danach fahren Sie nach Nusa Dua zu Ihrem Strandhotel, wo Sie den Rest des Tages entspannen können.

Übernachtung im Melia Bali The Garden Villas in Nusa Dua inklusive Frühstück am nächsten Morgen.

Belmond Jimbaran Puri Bali

Verbringen Sie die nächsten zwei Tage am Strand und genießen Sie die entspannte Atmosphäre in Ihrem Hotel.

Übernachtung im Melia Bali The Garden Villas in Nusa Dua inklusive Frühstück am nächsten Morgen.

Freie Zeit bis zu Ihrem Transfer zum Flughafen für Ihren Rückflug. Flugübernachtung und Ankunft am nächsten Tag in Deutschland.

Ihre Reisezeit-Gestalterin

Bianka Straub – Inhaberin und Geschäftsführerin, Reisebüro am Rathaus GmbH

Bianka Straub

Inhaberin/Geschäftsführerin

Als Inhaberin von DIE LUXUS REISEPROFIS sorge ich bei meinen Gästen für sprachlose Momente. Meine Leidenschaft ist die Erfüllung individueller Wünsche und besonderer Reise-Erlebnisse. Legen Sie Ihren unvergesslichen Luxus-Urlaub in meine Hände, denn das Beste ist gerade gut genug.

E-Mail schreiben

Sie wünschen Anpassungen?

Die Reise entspricht nicht ganz Ihren Vorstellungen?
Dann zögern Sie bitte nicht und sprechen uns direkt an. Unsere Experten gestalten mit Ihnen Ihre absolute Traumreise.

ab € 2.300 p.P. | 16 Nächte