Rundreise Island: Wasserfälle
Rundreise durch Island mit privatem Guide

Island à la Carte

Insel aus Feuer und Eis. Island – das ist raue vulkanische Landschaft, die von Gletschern, Geysiren und ungezähmten Flüssen geformt wird. Dank des Golfstroms weist Europas zweitgrößte Insel das ganze Jahr über milde Durchschnittstemperaturen auf. An der Küste findet man tiefe Buchten, Fjorde und schwarze Sandstrände, während das isländische Hochland eher einer Steinwüste gleicht. Ein besonderes Highlight sind die Mittsommernächte.

Auf einen Blick

9 Nächte

Rundreise mit privatem Fahrer/Guide durch Island: Mit dem Minivan zu den Höhepunkten des Landes

Highlights

  • Die Höhepunkte Islands mit einem privaten Guide
  • Besuch beim Haifischbauern in Bjarnahöfn
  • Beeindruckende Gletscher, Geysire und Wasserfälle
  • Besuch bei Skyr– und Eiserzeugung Erpsstadir
  • Besuch auf Pferdehof in Skagafjördur
  • Besuch der Mini-Spinnerei Uppspuni

Ihre Inklusivleistungen

Ihr Reiseverlauf im Detail

Rundreise Island: Familienreise mit Jeep – Reykjavik

Herzlich Willkommen in Island!

Individuelle Anreise nach Keflavik und Transfer nach Reykjavik. Übernachtung in Reykjavik, Centerhotel Laugavegur.

 

 

Rundreise Island: Familienreise mit Jeep – Snaefellsnes

Die Halbinsel Snaefellsnes, mit dem sagenumwobenen vergletscherten Vulkan Snaefellsjökull an der Spitze, gilt als Schaustück der isländischen Natur. Dort führt man auf dem Hof Bjarnarhöfn die traditionelle Verarbeitung von Haifisch bis heute fort (Kostprobe inklusive). Die vielfältigen Landschaftsformen bestaunen wir am Berg Kirkjufell in Grundarfjördur und am schwarzen Strand von Djupalonssandur. Wir spazieren entlang der Küste von Arnarstapi, wo zahllose Meeresvögel auf bizarren Klippen brüten. Übernachtung im Fosshotel Hellnar. Ca. 320 Km / 4 Std

Rundreise Island: Islandpferd

Unzählige Inseln bestimmen das Bild des Breidafjördur. In der von Landwirtschaft geprägten Region rund um Budadalur hat sich der Bauer von Erpsstadir darauf spezialisiert, in eigener Produktion aus den traditionellen Milchprodukten Skyr und Eis neue Spezialitäten zu kreieren (Kostprobe inklusive). Über einen Hochpass geht es auf geschichtsträchtigen Pfaden weiter in den Skagafjördur, der als die Heimat der isländischen Pferdezucht gilt. Hier eröffnet uns ein Besuch auf einem Reiterhof Einblick in die Besonderheiten der Islandpferde. Übernachtung im Guesthouse Hofsstadir, das mit seiner erhöhten Lage einen faszinierenden Ausblick auf den Fjord bietet. Ca. 330 Km / 4,5 Std

Rundreise Island: Akureyri

Das ganze Jahr über von Schnee bedeckt, fallen die Berge der Halbinsel Tröllaskagi steil ab ins Meer. Inmitten eingebettet liegt der Ort Siglufjördur, der seine Blütezeit während des „Heringsabenteuers“ in den 60er Jahren erlebte. Akureyri bildet als zweitgrößter Siedlungsraum ein wirtschaftliches und kulturelles Gegengewicht zur Hauptstadt im Süden; und hat den Charme der bunten Kleinstadt am längsten Fjord des Landes bewahrt. Tagesziel ist der See Myvatn, der mit seiner Vielfalt an vulkanischen Erscheinungen für viele als einer der goßen Höhepunkte jeder Islandreise gilt.

Übernachtung im Sel Hotel Myvatn. Ca. 290 Km / 4 Std

Rundreise Island: Familienreise mit Jeep – Trockenfisch

Lavalabyrinth, Pseudokrater und Solfatarenfelder beeindrucken zwischen weißen Dampfsäulen, bevor es weiter geht zum wasserreichsten Wasserfall des Landes, dem gewaltigen Dettifoss. Danach erstaunen die Sand- und Schotterwüsten des östlichen Hochandes bei Mödrdalur. Erst in den Tälern bei Egilsstadir geht die Landschaft wieder in sattes Grün über. Unser Tagesziel liegt jedoch noch weiter im Osten, am „Ende der Straße“ unter den markanten Gipfeln der Dyrfjöll. Dort quartieren wir uns im kleinen Fischerdorf Bakkagerdi ein; der Sage nach der Wohnort der Elfenkönigin von Island, den auch unseres Hotel im Namen trägt: Country Hotel Alfheimar (Abendessen nicht inkluisve). Ca. 270 Km / 4 Std

Rundreise Island: Hoffell Velkomin

Fjord für Fjord windet sich die Straße entlang hoher Basaltgebirge und schroffer Felsküsten nach Süden. Der Hafen ist die Lebensader kleiner Fischerdörfer, die sich im den Fjorden verbergen. Djupivogur lädt als solcher mit seinen traditionellen Holzhäusern zu einer Rast vor der malerischen Kulisse ein. Bei Spaziergängen auf schier endlosen Stränden sind mit Glück auch Robben im Wasser zu beobachten. Bei Höfn erreichen wir schließlich das Einzugsgebiet des größten Gletschers von Europa: Vatnajökull. Übernachtung im Unterland des Gletschers im Guesthouse Hoffell, dessen natürlicher Hot Pool zu einem enstpannten Abend einlädt. Ca. 320 Km / 4,5 Std

 

© www.glacierworld.is

Rundreise Island: Familienreise mit Jeep – Basaltsäulen Svartifoss

Zahllose Talgletscher, die sich von der riesigen Eiskappe zur Küste hinunter erstrecken, begleiten uns auf unserer Fahrt den größten Teil des Tages. An einer von ihnen, dem Breidamerkurjökull, kalbt der Gletscher in die Lagune Jökulsarlon. Ein Ort wie eine Filmkulisse, geschaffen für eine Bootsfahrt zwischen treibenden Eisbergen (inklusive). Die grünen Hänge des Nationalparks Skaftafell bilden einen faszinierenden Kontrast zur starren Eiswelt ringsum. Übernachtung im Hotel Nupar bei Kirkjubaejarklaustur (Abendessen nicht inkluisve). Ca. 180 Km / 3 Std

Rundreise Island: Skogafoss

Der schwarze Strand von Vik, die Basaltfelsen Reynisdrangar und die Vogelinsel Dyrholey mit ihrem markanten Felsentor sind die Wahrzeichen des südlichsten Teils von Island. Am Fuße des Gletschers Myrdalsjökull und des berüchtigten Eyjafjallajökull stürzen die Wasserfälle Skogafoss und Seljalandsfoss eindrucksvoll von hohen Klippen. Rinder-, Pferde- und Schafzucht sind die traditionelle Lebensweise der Bauern in den fruchtbaren Ebenen vor der Küste. Wie die Wolle seit Jahrhunderten genutzt wurde und zu welchen Qualitätsprodukten sie von fachkundigen Händen verarbeitet wird, erfahren wir in der persönlichen Begegnung mit den Betreibern einer „Mini- Spinnerei“ beim Hof Kalfholt (inklusive). Zur Übernachtung kehren wir im Landhotel Laekur bei Hella ein. Ca. 200 Km / 3,5 Std

Rundreise Island: Familienreise mit Jeep – Geysirbesichtigung und Geysir-Baden

Nach einer Woche Island voll überraschender Abwechslung, liegen noch die Attraktionen entlang des „Golden Circle“ vor uns: dazu gehören der Geysir Strokkur, der alle 10 Minuten eine Säule von Wasser und Dampf in die Höhe schleudert und der mächtige Wasserfall Gullfoss, der über zwei Stufen in einen tiefen Canyon stürzt. In Fridheimar eröffnet uns der Besuch auf einer Gewächshaus- Farm wie Isländer sich die Geothermalenergie zum Gemüsebau zunutze machen (inklusive). Der Name Thingvellir steht als historischer Parlamentsplatz wie kein anderer für die tausendjährige Geschichte Islands, und zugleich für einen einmaligen geologischen Ort der Erde, eingebettet in fasziniernder Landschaft. Von dort führt der Weg schließlich zurück in die Hauptstadt Reykjavik. Übernachtung im Centerhotel Laugavegur / oder Centerhotel Grandi. Ca. 200 Km / 3,5 Std

Rundreise Island: Familienreise mit Jeep – Gletscher

Transfer nach Keflavik und Rückflug.

Ihre Reisezeit-Gestalterin

Bianka Straub – Inhaberin und Geschäftsführerin, Reisebüro am Rathaus GmbH

Bianka Straub

Inhaberin/Geschäftsführerin

Als Inhaberin von DIE LUXUS REISEPROFIS sorge ich bei meinen Gästen für sprachlose Momente. Meine Leidenschaft ist die Erfüllung individueller Wünsche und besonderer Reise-Erlebnisse. Legen Sie Ihren unvergesslichen Luxus-Urlaub in meine Hände, denn das Beste ist gerade gut genug.

E-Mail schreiben

Sie wünschen Anpassungen?

Die Reise entspricht nicht ganz Ihren Vorstellungen?
Dann zögern Sie bitte nicht und sprechen uns direkt an. Unsere Experten gestalten mit Ihnen Ihre absolute Traumreise.

ab € 6.249,- p.P. | 10 Tage