Baumhotel MY ARBOR, Südtirol, Italien – Hotelansicht Sommer
★★★★ +
Brixen | Italien

MY ARBOR – A Plose Wellness Resort

Ein Sehnsuchtsort inmitten von Baumwipfeln und Wäldern – das adults-only My Arbor ist in vielerlei Hinsicht außergewöhnlich: die einem Baumhaus nachempfundene Stelzenbauweise, der sagenhafte Panoramablick, das eng mit dem Wald verbundene Wellbeing-Konzept.

Die Details
  • 104 Suiten
  • 1 Restaurant, 1 Bar
  • 1 Pool
Ihre Privilegien
  • Preisvorteile in ausgewählten Zeiträumen
Der WOW-Faktor
  • Der Service, die Gastronomie und der unglaublich tolle Spa-Bereich

Hotel-Features

Das Hotel

Das My Arbor ist ein Baumhotel, auf Stelzen erbaut, hoch oben in den Wipfeln der umliegenden Bäume [Lateinisch: arbor, arbōs (poet.) f, Deutsch: Baum]. Ein Refugium am bewaldeten Hang der Plose, inmitten der Natur. Dynamisch und modern in seiner Architektur und dem Angebot für die Gäste, und dennoch fest verwurzelt in den Traditionen und Werten der Region. My Arbor macht die vier Jahreszeiten spürbar und erlebbar, welche die Plose und das Eisacktal zur abwechslungsreichen Ganzjahresdestination machen. Wie der Hotelname suggeriert, spielt der My-Gedanke eine wesentliche Rolle. My Arbor-Gäste sind dazu eingeladen, dort das zu finden, was im hektischen Alltag oft zu kurz kommt: Zeit für sich selbst und größtmögliche Freiheit für den eigenen Rhythmus. Der Gast kann sich seine Zeit ganz individuell gestalten: Frühstücken bis mittags. Schwimmen nach Sonnenuntergang. Yoga oder Wandern. Massage oder Skifahren. Kultur in der Bischofsstadt Brixen. Biken oder Shoppen. Das Ich darf einfach Ich sein. Im Baumhotel auf der Plose.

Das Hotel liegt nur 10 Minuten von Brixen entfernt.

KULINARISCHES

Was im Genusshotel MY ARBOR in Südtirol zählt, ist der eigene Rhythmus. Auch was die Essgewohnheiten anbelangt. Und die genüsslichen Vorlieben. Frühstücken bis mittags. Oder nur ein kleiner Snack am Morgen. Thementage, an denen an jedem Tag passende Gerichte direkt zum Tisch serviert werden. Dann hinaus in die Natur, um hinterher nach Herzenslust zu brunchen. Ihren Tisch wählen sich die Gäste selbst – mal am Panoramafenster, mal abgeschieden. Mit Blick auf den Wald oder die anderen Gäste. Bei Gelüsten am Nachmittag können die Gäste sich in der Lounge von der Club-Karte etwas Leichtes bestellen. Abends lassen sich die Gäste von den fünf Gängen des Menüvorschlags des Küchenchefs inspirieren oder wählen etwas aus der Karte der „Evergreens“. Traditionelles aus der Südtiroler Küche gesellt sich hier zu Kreativem aus aller Welt und Landestypischem aus Italien. Zubereitet nur aus den besten und frischesten Zutaten. Das Abendessen ist nicht nur für den Gaumen ein Festschmaus, auch dem Auge wird jedes Mal geschmeichelt.

Brot-Sommelier? Noch nie gehört. Spätestens jetzt. Gäste des My Arbor können sich in die Welt des Brotes einführen lassen. Benjamin Profanter von der Brixner Naturbackstube ist examinierter Brot-Sommelier und ähnlich wie ein Wein-Sommelier kann er Empfehlungen zu Brot und Brötchen für das Frühstück und Abendessen aussprechen, klärt über Inhaltsstoffe auf und erzählt von der Kunst des Brotbackens. Er kreiert sogar ein eigenes My Arbor-Brötchen.

Neben der Spa-Rezeption können die Gäste im Weinkeller – vielleicht nach dem Spa-Besuch – ihre Weinbegleitung für das Abendessen auswählen. Der Sommelier im My Arbor, sowie der Serviceleiter, sind beide Weinkenner & -liebhaber und führen durch die Weinverkostung.

Body & Soul

Das Spa Arboris ist das Spa des Baumes. Hier können die Gäste auf 2.500 m² naturverbunden entspannen. Im Wasser. Im Warmen. In der Ruhe. Im Schutz des Waldes. Wann die Gäste wollen und wie sie es wollen. Die Seele baumeln lassen. Im Infinitypool den Blick über die Bäume schweifen lassen, in der Saunawelt wieder Kraft schöpfen. Den Körper und die Seele bei sportlicher Betätigung wie Yoga kräftigen. Drinnen und besonders draußen. Früh morgens oder auch spät abends.

Die Spa-Behandlungen in den insgesamt acht Behandlungsräumen stehen ganz im Zeichen des Baumes. Durch die Kombination und Wirkung heimischer Baumarten sind alle Behandlungen darauf ausgerichtet, Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen und zu verwurzeln. Vor jedem Treatment wird der Gast einen Anamnesebogen zur Einordnung in einen der vier „Baum-Typen“ ausfüllen. Für das Spa Arboris wurde das Konzept der Baum-Typen innovativ entwickelt und bezieht sich dabei auf die Wirkweisen der Lärche, Zirbe, Latsche und Fichte. Als Signature Treatment wurde das Arboris-Baumritual auf einer 4D-Massageliege entwickelt. Es vereint alle Wirkungsfelder der vier Bäume. Jedes Körperritual im Spa Arboris beginnt mit den Füßen. Sie sind unsere Wurzeln und Erdung. Sie geben uns täglich Halt.

Neben dem klassischen Hatha Yoga können die Gäste des My Arbor an Einheiten von Acro Yoga, einer Form des Yogas mit akrobatischen Elementen, sowie Forest Yoga teilnehmen. Beim Forest Yoga finden die Einheiten in der freien Natur umgeben vom heimischen Wald statt. Es werden jeden Tag drei bis vier kostenfreie Bewegungseinheiten wie Yoga, Pilates und progressive Muskelentspannung angeboten. Gegen Aufpreis können Gäste mit einem Personal Trainer aktiv werden.

Ihre Reisezeit-Gestalterin

Lisa-Marie Reichelt – Reisezeitgestalterin, ASIEN Reiseprofi

Lisa-Marie Reichelt

Reisedesignerin

Zeit ist ein Luxusgut, das wir uns nicht nur gelegentlich, sondern immer öfter gönnen sollten. Nehmen Sie sich eine Auszeit vom Alltag – ich kümmere mich um den Rest.

E-Mail schreiben

Exklusiver Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter um regelmäßig einzigartige Reiseberichte und exklusive Luxus-Deals zu erhalten.

ab 198,- € p.P. / inkl. Halbpension