Blogartikel: Die schönsten UNESCO-Welterbestätten Indonesiens – Borobudur Tempel in Zentral-Java
Tempel, Nationalparks, Reisterrassen & traditionelle Dörfer

Die schönsten UNESCO-Welterbestätten Indonesiens

Das Inselparadies Indonesien birgt viele Wunder und eine unglaubliche Schönheit. Große Teile des Landes stehen unter Naturschutz oder unter dem Schutz der UNESCO. Ich habe Ihnen ein paar der schönsten UNESCO-Welterbestätten herausgesucht, um Ihre unvergessliche Luxusreise besonders zu machen.

Borobudur-Tempel, Zentral-Java

Der beeindruckende Borobudur-Tempel, auch Barabudur genannt, ist der größte buddhistische Tempel der Welt und ein Mahayana-Tempel aus dem 9. Jahrhundert unweit der Stadt Magelang und der Stadt Muntilan in Zentral-Java. Der Tempel besteht aus neun Terrassen, auf denen sich 72 Stupas mit Buddhastatuen befinden und ist seit Langen ein UNESCO-Weltkulturerbe und ein bedeutendes Pilgerziel für Balinesen und Menschen aus der ganzen Welt. Die Reliefdarstellungen erzählen Geschichten aus dem Leben des Buddhas und jedes Jahr wird hier das Vesakh-Fest gefeiert. Es ehrt den Geburtstag, die Erleuchtung und den Tod des Buddhas. Auf jeden Fall ein Tempel, der nicht auf Ihrer wundervollen individuellen Rundreise fehlen darf.

Komodo-Inseln, Ost-Nusa Tenggara

Auch der berühmte Komodo-Nationalpark steht unter dem Schutz der UNESCO. Seit 1991 ist er Teil des Welterbes und umfasst mehrere Inseln, darunter Komodo selbst, Rinca und Padar. Er ist Heimat des berühmten und giftigen Komodowarans, dessen Einzigartigkeit besonderen Schutz vor Wilderern und vor illegaler Jagt benötigt. Die gigantischen Echsen können eine Länge von bis zu drei Metern erreichen. Hier im Nationalpark haben Sie die Möglichkeit, den Tieren in ihrem natürlichen Lebensraum zu begegnen und zu beobachten – alles natürlich aus sicherer Entfernung, um die Echsen und Sie selbst zu schützen, denn die Warane sind geschickte Jäger und besitzen einen tödlichen, bakteriellen Biss, mit dem sie vor allem Hirsche, Wildschweine, Wasserbüffel und kleinere Beutetiere erlegen. Bei einer geführten Tour erhalten Sie ganz besondere Einblicke. In meinen Augen ein Muss, wenn Sie eine Reise nach Indonesien planen!

Jatiluwih-Reisfelder, Bali

Die Jatiluwih-Reisfelder erwarten Sie mit einer atemberaubenden Landschaft im Herzen von Bali. Seit 2012 sind die Felder Teil des UNESCO-Weltkulturerbes aufgrund ihrer einzigartigen Subak-Bewässerungssysteme und den traditionellen landwirtschaftlichen Praktiken. Die terrassenförmigen Reisfelder erstrecken sich über mehr als 600 Hektar und werden nun schon seit mehr als 1.000 Jahren mit dem besonderen Wassersystem bewässert. Zu Fuß haben Sie die Möglichkeit, über Wanderwege und kleine Pfade durch die Reisfelder, die friedliche Atmosphäre und die Schönheit der Natur zu genießen. Wenn Sie die Natur lieben und gerne Tradition hautnah erleben möchten, ist das genau das Richtige für Sie.

Dorf Waerebo, Ost Nusa Tenggara

Das kleine, wunderschöne traditionelle Dorf Waerebo ist besonders bekannt für die traditionellen kegelstumpfförmigen Häuser, die „Mbaru Niang“ genannt werden. Das Dorf selbst liegt inmitten der Berge von Flores, umgeben von üppiger Vegetation und Wasserfallen, auf 1.200 Metern über dem Meeresspiegel und ist nur zu Fuß in drei bis vier Stunden zu erreichen. Die Wanderung ist anstrengend und Sie sollten auch etwas Bergerfahrung mitbringen, da einige Passagen schwieriger sein können. Die Mbar Niang sind einzigartig: Aus Holz und Bambus gefertigt ermöglichen sie eine gute Belüftung und halten sogar Erdbeben stand. Um vor Regen und Unwetter Schutz zu bieten, besitzen sie ein robustes Dach aus Alang-Alang-Gras. Genau wie die Jatiluwih-Reisfelder steht auch das Dorf Waerebo unter dem Schutz der UNESCO. Vor allem nachhaltiger Tourismus spielt eine große Rolle für das Dorf: Touristen dürfen in den Mbar Niang übernachten, das Dorf besichtigen, die Dorfbewohner kennenlernen, traditionelle Tänze und Musikvorführungen erleben und vieles mehr. Aber es wird stets darauf geachtet, die kulturelle Integrität des Dorfes zu bewahren und die Gemeinschaft nachhaltig zu unterstützen. Hier im Dorf erhalten Sie echte Einblicke in die traditionelle Lebensweise der Manggarai-Ethnie. Worauf warten Sie noch?

Gunung-Leuser-Nationalpark, Insel Sumatra

Als Letztes und ganz besonderes Highlight nehme ich Sie mit in das tropische Regenwald-Erbe von Sumatra. Es wurde 2004 in die List der UNESCO-Welterbe aufgenommen und umfasst drei indonesische Nationalparks auf der Insel Sumatra: den Kerinci-Seblat-Nationalpark, den Bukit-Barisan-Selatan-Nationalpark und den berühmten Gunung-Leuser-Nationalpark.

Auf einer Fläche von über 7.900 Quadratkilometern erstreckt sich der Gunung-Leuser-Nationalpark über die Provinzen Aceh und Nord-Sumatra. Er ist Teil des größeren Leuser-Ökosystems, das als eines der artenreichsten Ökosysteme der Welt gilt. Er bietet vielen bedrohten Tierarten Schutz, darunter dem Sumatra-Orang-Utan, dem Sumatra-Tiger, dem Sumatra-Nashorn, dem Malaienbär und dem Asiatischen Elefant. Des Weiteren leben über 380 Vogelarten in dem zum größten Teil aus unberührtem tropischem Regenwald bestehenden Nationalpark. Für Aktivurlauber und Outdoor-Enthusiasten bietet der Park viele verschiedene Wanderwege, zahlreiche Trekkingrouten und Abenteuermöglichkeiten, die Sie tief in den Dschungel hineinführen. Ein unvergessliches Erlebnis und etwas, das unbedingt auf Ihrer Bucketlist für Indonesien stehen sollte.

Wenn auch Sie sich nach einer unvergesslichen Luxusreise sehnen, bei der Sie tief in die Kultur Indonesien eintauchen können, die schönsten Stätten besuchen und unvergessliche Erfahrungen machen, abseits ausgetretener Touristenpfade, freue ich mich auf ein besonderes, persönliches Gespräch mit Ihnen, um Ihre Reisewünsche in die Tat umzusetzen.

Ihre Bianka Straub

Rundreise Indonesien anfragen

    REISE ANFRAGEN – SO FUNKTIONIERT'S

    1. Sie haben sich Ihre konkreten Reisewünsche und einen genauen Reisezeitraum überlegt?

    2. Dann stellen Sie im nächsten Schritt Ihre Anfrage an uns!

    3. Wir melden uns telefonisch innerhalb von 72 Stunden zurück.

    4. Sie erhalten nach persönlicher, telefonischer Rücksprache ein individuell für Sie erstelltes Angebot von uns.

    Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!


    Ohne telefonische Rücksprache erfolgt keine Angebotserstellung. Wir investieren viel Zeit und Mühen, um Ihnen Ihre persönliche Traumreise zu gestalten. Von blind gestellten Anfragen bitten wir deshalb abzusehen.
    Felder mit dem * Sternsymbol, sind verpflichtende Angaben. Hinweis: Mit Absenden des Formulars willigen Sie ein, dass Ihre Daten elektronisch weiterverarbeitet und gespeichert werden dürfen. Sie können dies jederzeit widerrufen: datenschutz@luxus-reiseprofi.de

    Kategorien:

    Unentdecktes Land

    Schlagworte:

    AsienNaturschutzUmwelt

    Bianka Straub
    Autor des Beitrags:

    Bianka Straub

    Inhaberin/Geschäftsführerin

    Einmal im Jahr solltest du einen Ort besuchen, an dem du noch nie warst.

    E-Mail schreiben

    Exklusiver Newsletter

    Abonnieren Sie unseren Newsletter um regelmäßig einzigartige Reiseberichte und exklusive Luxus-Deals zu erhalten.